BurkanaEin Stück Borkum...



  • No. 63 | Ostern 2019

    Das neue Burkana No. 63 | Ostern 2019 ist da!

    No. 63 | Ostern 2019
    Die Nordseeinsel Borkum ist mit jährlich über 300.000 Gästen eines der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland und besticht durch ein breitgefächertes gastronomisches Angebot. Doch das war natürlich nicht schon immer so, sondern hat sich vielmehr erst aufgrund der facettenreichen Historie Borkums ergeben. In unserer aktuellen Titelgeschichte zeigen wir, wie sich die einst von Vögten „regierten“ und ums Überleben kämpfenden Insulaner erst zu erfolgreichen Walfängern und schließlich zum perfekten Gastgeber entwickelt haben. 

Titelthemen

  • Entwicklung der Gastronomie im Auf und Ab der Borkumer Geschichte

    Der Weg zum Gastgeber

    Entwicklung der Gastronomie im Auf und Ab der Borkumer Geschichte
    Die Nordseeinsel Borkum ist als schönster Sandhaufen der Welt zweifellos in vieler Hinsicht ein Paradies und DIE Trauminsel schlechthin. So genügt es, hier einfach nur tief durchzuatmen – und schon spürt man Gesundheit, Wohlbefinden und Entspannung zugleich. Kein Wunder daher, dass sowohl Borkumer stolz auf ihre Heimat sind, als auch der Gast von der Insel schwärmt, schnell zum Stammgast wird – und sich schließlich unsterblich in die größte der Ostfriesischen Inseln verliebt. Jedoch wird man von Luft und Liebe allein nicht satt, sodass Einheimische und Touristen hier neben Lebensmittelmärkten und den Buffets in Hotels und Pensionen eine Vielzahl an Restaurants, Bars und Cafés finden, die keinerlei kulinarische Wünsche offen lassen.
  • Das beste auf einen Blick

    Mien Börkum 2019 ist da!

    DAS BESTE AUF EINEN BLICK
    Endlich hat die junge Familie Müller Zeit gefunden, um ein paar Tage in den Urlaub zu fahren. In diesem Jahr soll die Reise sie zum allerersten Mal auf die Nordseeinsel Borkum führen, von der sie vorher schon so viel Positives gehört hat. Natürlich sind die Eltern und die beiden Kinder nun total gespannt, was das Eiland zu bieten hat – und ob es überhaupt hält, was es alles verspricht.
  • Frau Hatice

    FRAU HATICE – Die Geschichte einer starken, kleinen Frau

    Hatice Günay und Unetta Steemann veröffentlichen ein bemerkenswertes Buch über ein Leben zwischen Sinop und Borkum
    Die Geschichte einer starken, kleinen Frau ist auch die Geschichte einer gelungenen Integration. Sie erzählt, wie eine Frau die Traditionen ihrer Heimat ehrt, gleichermaßen sich aber von ihnen befreit und eine neue Heimat findet. Hatice Günay hat mit der Autorin Unetta Steemann eine erfahrene Ghostwriterin gefunden, ihre Geschichte erzählt und Unetta hat sie aufgeschrieben. Beide sind gemeinsam nach Sinop gereist, dort, wo alles anfing.