BurkanaEin Stück Borkum...



  • Das beste auf einen Blick

    Mien Börkum 2019 ist da!

    DAS BESTE AUF EINEN BLICK

    Endlich hat die junge Familie Müller Zeit gefunden, um ein paar Tage in den Urlaub zu fahren. In diesem Jahr soll die Reise sie zum allerersten Mal auf die Nordseeinsel Borkum führen, von der sie vorher schon so viel Positives gehört hat. Natürlich sind die Eltern und die beiden Kinder nun total gespannt, was das Eiland zu bieten hat – und ob es überhaupt hält, was es alles verspricht.

    Da sie nach der Anreise ziemlich ausgehungert sind, möchten sie nach Bezug ihrer Ferienwohnung am liebsten direkt, schnell und unkompliziert irgendwo einkehren. Doch das klingt zunächst einfacher, als es ist! Denn schließlich gibt es auf Borkum eine Vielzahl an Restaurants und Bistros, die allesamt durch Angebot und Qualität überzeugen. Die Qual der Wahl ist somit wirklich nicht zu unterschätzen – und droht mitunter wertvolle Urlaubs-
    zeit verstreichen zu lassen.

    Natt & Drög 

    Glücklicherweise entdeckt die Familie in ihrer Unterkunft die frisch erschienene Ausgabe des Inselführers Mien Börkum, in der die besten Borkumer Gaststätten sowie ihre jeweiligen Geschichten und kulinarischen Schwerpunkte aufgeführt sind. Bereits nach kurzem Durchblättern findet sie so ganz schnell das Restaurant ihrer Wahl – das nicht nur kinderfreundlich ist, sondern auch für jeden der unterschiedlichen Geschmäcker etwas zu bieten hat. Nachdem die vier dann ordentlich gespeist haben, ist der Tag aber selbstverständlich noch nicht zu Ende. Auf Empfehlung von Mien Börkum verbringen sie noch einen schönen Abend in einem der zahlreichen Cafés und beobachten dabei, wie die Sonne geradezu malerisch im Meer versinkt.

    Kieken & Kopen

    Der Inselführer lädt jedoch nicht nur zum Essen- und Ausgehen ein, sondern nimmt zudem Gäste an die Hand, die einfach mal eine Runde shoppen gehen möchten. Auf diese Weise werden übrigens auch die Müllers – die anfangs nicht so richtig glauben wollten, dass man auf Borkum eine große Auswahl findet – durch das Kapitel „Kieken & Kopen“ eines Besseren belehrt. Denn, ob Mode, Schmuck, Kunst, Design, Kosmetik, Spiele, Tee, Süßwaren oder Souvenirs – hier gibt es Shoppingmöglichkeiten wie Sand am Meer.

    Wellness & Erlebnis 

    Last but not least stellt Mien Börkum zahlreiche Freizeit-, Sport- und Wellnessaktivitäten vor, die jeden Aufenthalt auf Borkum gekonnt abrunden. Von Strandanimation und Surfen über Badespaß und Wohlfühlangebote bis hin zu Klettern und Radfahren – dank des Kapitels „Wellness & Erlebnis“ kommt die Familie Müller auch hierbei voll auf ihre Kosten.

    Und so erleben die Müllers ein paar unvergessliche Urlaubstage auf der größten Ostfriesischen Insel. Denn dank der Beschreibungen des facettenreichen Angebotes im Inselführer Mien Börkum haben sie trotz ihres kurzen Aufenthaltes gezielt eine Menge toller Attraktionen kennengelernt, die ihnen zuvor auf einen Blick schmackhaft gemacht wurden. Leider nur vergeht die Zeit wie im Fluge, sodass es für sie noch vieles zu entdecken gibt. Doch auch das ist kein Problem – da die Nordseeinsel Borkum nämlich auf alle Fälle hält, was sie verspricht, entschließen sie sich kurzerhand, im nächsten Jahr einfach wiederzukommen und auch den Rest zu erkunden. Und wer weiß? Vielleicht werden ihnen dann im Mien Börkum 2020 noch ganz neue Aktionen, Restaurants oder Shoppingtipps empfohlen..