BurkanaEin Stück Borkum...



Alle News

  • Bund fördert Sanierung des Feuerschiffs „Borkumriff“ mit 1,315 Millionen Euro

    Connemann und Saathoff danken ehrenamtlichen Unterstützern der Roten Lady

    Beste Nachricht für die Mitglieder des Fördervereins Feuerschiff Borkumriff e.V. und die Stadt Borkum. Der Bund wird für die Sanierung des Feuerschiffs Borkumriff 1,315 Millionen Euro bereitstellen. Diese gute Nachricht konnten jetzt die regionalen Bundestagsabgeordneten Gitta Connemann MdB und Johann Saathoff MdB überbringen. Die beiden Ostfriesen hatten sich gemeinsam für die Förderung eingesetzt. Damit ist […]

  • Spektakuläre Einlaufparade in Hamburg

    Das Feuerschiff BORKUMRIFF verzückt den Hafengeburtstag

    Auch der dritte Tag auf der BORKUMRIFF war absolut spektakulär! Nachdem die letzten Vorbereitungen für die Einlaufparade getroffen waren, verließ die Rote Lady pünktlich um 14 Uhr die St-Pauli-Landungsbrücken, um mit insgesamt 54 Personen (34 Gäste + 20 Besatzungsmitglieder) in Richtung Finkenwerder zu fahren. Kurzfristig wurden sogar noch drei Gäste aus Kapstadt (Südafrika) mit an […]

  • Hamburg – wir sind da!

    BORKUMRIFF erreicht die Landungsbrücken

    Die BORKUMRIFF hat um 13:20 Uhr an den St. Pauli-Landungsbrücken festgemacht und blickt auf eine wunderbare Anreise zurück. Nachdem pünktlich um 5 Uhr morgens vor Brunsbüttel der Anker gelichtet wurde, fuhr die Rote Lady mit der aufgehenden Sonne die Elbe aufwärts in Richtung Hafengeburtstag. Da das Traditionsschiff die Strecke in absoluter Rekordgeschwindigkeit zurückgelegt hat, musste […]

  • Der erste Schritt nach Hamburg ist gemacht!

    Erfolgreicher erster Tag

    Was für ein Tag! Nachdem das Feuerschiff BORKUMRIFF planmäßig um kurz vor 4 Uhr morgens aus dem Borkumer Schutzhafen auslief, kündigte sich schon früh an, dass es eine wunderbare Überfahrt in Richtung Hamburg werden wird. Bereits der Morgengrauen versprach einen tollen Törn, der von einer ständig lachenden Sonne und einem tiefblauen Himmel unterstrichen wurde. Im […]

  • Schon bald nicht nur als Modell unterwegs – das älteste Seebäderschiff „Prinz Heinrich“

    Erste große Fahrt mit der Prinz Heinrich

    Älteste Seebäderschiff fährt zum Seehafen-Fest nach Bremerhaven

    Am 23. Mai 2018 unternimmt das frisch sanierte Traditionsschiff Prinz Heinrich die erste große Fahrt mit Passagieren zum Seehafen-Fest nach Bremerhaven. Hier wird das ursprüngliche Seebäderschiff vom 24. bis 27. Mai einen attraktiven Liegeplatz vor dem Auswanderer-Haus bekommen – und direkt neben dem Traditions-Dampfschiff „Welle“ sowie dem historischen Dampfeisbrecher „Wal“ liegen. Der verantwortliche Förderverein „Traditionsschiff […]

  • Der Nordseelauf führt die Teilnehmer u.a. direkt am Meer entlang (Foto: Ralf Graner)

    17. EWE-Nordseelauf – auch wieder auf Borkum

    Startplätze für Voranmelder gibt es noch bis 23. Mai 2018

    Die Füße im Schlick, die Nase frei, der Blick auf den weiten Horizont; so läuft es sich beim EWE Nordseelauf zwischen Samstag, 9., und Samstag, 16. Juni. Sieben Etappen führen dabei über die Nordseeküste und zwei Inseln – vorbei an beschaulichen Dörfern, wolligen Deichschafen und weißen Inselstränden. Das traditionelle Motto „Mach nicht halt – lauf […]

  • Burki gibt es jetzt auch auf Niederländisch

    Neues vom Inselheld Burki

    Burki und die schnelle Bahn nach Groningen

    Seit Ende März verkehrt zwischen Groningen und Eemshaven mehrmals am Tag ein Personenzug der Deutsche-Bahn-Tochter „Arriva“, der die Anreise über die Niederlande auf die Nordseeinsel Borkum um ein Vielfaches erleichtert (burkana.de berichtete darüber am 28. März). Natürlich ist auch Inselheld Burki schon längst mit dem neuen Zug gefahren – und hat die Gelegenheit gleich genutzt, […]

  • Schon bald wieder Gast an den St. Pauli-Landungsbrücken: das Feuerschiff BORKUMRIFF

    Sensationeller Liegeplatz

    Das Feuerschiff BORKUMRIFF liegt in Hamburg erneut direkt an den St. Pauli-Landungsbrücken

    Nun ist es offiziell! Das Feuerschiff BORKUMRIFF wird während des Hamburger Hafengeburtstages (10. – 13. Mai) erneut direkt an den St. Pauli-Landungsbrücken (Brücke 5) liegen – und ist somit wie schon 2017 mittendrin statt nur dabei! „Wir freuen uns über diesen sensationellen Liegeplatz und hoffen, wieder viele Festbesucher mit unserem Traditionsschiff begeistern zu können!“, erklärt […]

  • Das Nordbad verändert sich schon seit Jahren.

    Das Nordbad bewegt sich

    Die Nordseeheilbad Borkum GmbH reagiert auf die natürliche Veränderung der Inselform Borkums

    Auf Borkum erlebt man an vielen Stellen der Insel die Dynamik des Wattenmeeres. Die Insel ist demnach keine starre Form, sondern vielmehr eine sich ständig verändernde Fläche, die stets von Wind, Meer und Strömungen beeinflusst wird. Die Fläche des Nordbades zählt zu den Bereichen, die sich im Laufe der Jahrzehnte regelmäßig neu erfunden haben. Der […]

  • Arriva-Zugführer, AG “EMS”-Vorstand Dr. Bernhard Brons, Provinzministerin Fleur Gräper, Arriva-Chef Anne Hettinga, Bürgermeisterin Marijka van Beek, Pro-Rail-Chef Jan Mulder, Groningen-Seaport-Direktor Cas König, AG “EMS”-Kapitän Dirk Saathoff und Harald Baumans von der Gemeinde Eemsmond.

    Erster Zug nach Eemshaven

    Zugverbindung zwischen Groningen und Eemshaven eröffnet

    Am Mittwoch (28. März) fuhr der erste Personenzug bis nach Eemshaven durch, sodass Reisende ab sofort mit dem Zug durchgängig von Groningen nach Eemshaven und wieder zurück pendeln können. Der erste Zug verließ am 28. März um 8:52 Uhr den Groninger Bahnhof, stoppte an diversen Zwischenstationen (die letzte in Roodeschool) und kam mit kleiner Verspätung […]

  • Das NDR-Team am Nordsee-Aquarium

    NDR erneut auf Borkum

    Interessante Dokumentation am 8. April

    Borkum gehört zweifelsohne zu den schönsten und beliebtesten Inseln Deutschlands. Dies zeigt sich nicht zuletzt an den zahlreichen Kamera- und Fernsehteams, die regelmäßig hierher kommen, um über die Schönheit, die interessanten Kulturen und Bräuche sowie die Anziehungskraft der Nordseeperle zu berichten. Ob ARD, NDR, RTL oder sogar die „Sendung mit der Maus“ – viele Medien […]

  • Göran Sell diskutiert mit Experten über eine klimaneutrale Wärmeversorgung. (Quelle KEAN)

    Eine besondere Verantwortung

    Borkum auf dem Weg zur emissionslosen Insel

    Inmitten des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer gelegen, trägt die Nordseeinsel Borkum eine besondere Verantwortung für Natur und Umwelt, sodass man hier traditionell auf den Einsatz erneuerbarer Energien sowie die Verringerung von CO2-Emissionen setzt. Um diesem Anliegen einen offiziellen Rahmen zu geben, hat sich die Insel bereits 2015 in ihrer Zukunftsstrategie „Borkum 2030“ auf die Fahnen geschrieben, in […]

  • Seit 2004 ist die norddeutsche Begrüßung sogar im Duden vertreten.

    MOIN!

    Eine sympathische Universalbegrüßung mit vier Buchstaben

    Für Norddeutsche, Ostfriesen und Insulaner ist es nichts Neues – jedoch wird sich der eine oder andere Gast sicherlich schon einmal gefragt haben, weshalb man hier von morgens bis abends mit „Moin“ begrüßt wird. Die burkana.de-Redaktion hat sich einmal näher mit dem Ursprung und der Bedeutung des norddeutschen Universalgrußes befasst. Sprachforscher sind sich uneinig Wie […]

  • Das neue Abenteuer gibt es im Fisherman’s Koeken in der Bismarckstraße.

    Neues Abenteuer von Burki und seinen Wattfreunden

    Burki und die Geburtstagsfete

    Burki-Fans aufgepasst! Der kleine blaue Wal und seine Wattfreunde haben mal wieder ein spannendes Abenteuer erlebt, das sie euch unbedingt erzählen möchten. Und zwar hatte unser Inselheld vor kurzem Geburtstag – und plante eine riesige Fete am Strand, zu der er alle seine Freunde einlud. Er besorgte kleine Zelte, Strandkörbe, Stühle und Tische, blies ganz […]

  • Noch ist die Briefmarke ein Muster – schon bald könnte sie jedoch auf Ihrem Brief kleben!

    Borkumer Attraktion mit eigener Briefmarke

    Feuerschiff BORKUMRIFF ziert 70 Cent-Marke

    Anlässlich des erneuten Besuchs des Feuerschiffs BORKUMRIFF auf dem Hamburger Hafengeburtstag geben die Organisatoren eine attraktive Sonderbriefmarke heraus, auf der die „Rote Lady“ in voller Pracht zu erkennen ist. Nachdem bereits im Jahr 2012 der Elektrische bzw. Kleine Leuchtturm Borkums in eine Briefmarkenserie integriert wurde, gibt es folglich bald das nächste Postwertzeichen mit klassischem Borkumbezug. […]

  • Hamburg in Sicht...

    Mit voller Kraft nach Hamburg

    Hafengeburtstags-Törn der BORKUMRIFF nimmt Formen an

    Vom 10. bis 13. Mai ist es wieder so weit. Zum mittlerweile 829. Mal findet der Hamburger Hafengeburtstag statt, der jährlich über eine Million Besucher sowie mehr als 300 Schiffe aus sämtlichen Bereichen des maritimen Lebens in die Hansestadt lockt. Das zweite Jahr in Folge ist auch das Feuerschiff BORKUMRIFF dabei, das als Traditionsschiff und […]

  • Ein wahre Augenweide - und immer eine Rettung wert! (Bildquelle: T. Dachwitz)

    Der erfolgreiche Kampf um den Wasserturm

    Wassermuseum soll teilweise unterirdisch eingerichtet werden

    Um die Trinkwasserversorgung auf Borkum professioneller zu organisieren, errichtete man im Jahre 1900 auf einer hohen Düne einen mächtigen Wasserturm. Obwohl dieser mehr als sechs Jahrzehnte zuverlässig seinen Zweck erfüllte, geriet er nach der Umstellung auf die moderne Pumpentechnik zunehmend in Vergessenheit. Glücklicherweise gibt es auf Borkum jedoch zahlreiche engagierte Insulaner, die sich für die […]

  • Immer ein Besuch wert – der schönste Sandhaufen der Welt! (Bild: T. Dachwitz)

    Der Weg zum Urlaubsparadies

    Vom Walfänger zum Gastgeber

    Die Nordseeinsel Borkum gilt als eines der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland – und wird nicht ohne Grund als die „Insel meiner Träume“ besungen. Doch Borkum war nicht schon immer eine Ferieninsel, sondern hat sich erst im Laufe der Zeit zu einer solchen entwickelt. So widmeten sich die Insulaner – nach langer Zeit der Armut – […]

  • Die Borkumer Stadtwerke sind ein wesentlicher Bestandteil des zukunftsweisenden Projektes.

    Die Zukunft wird hier gemacht!

    Das Projekt NETfficient

    Auf der Nordseeinsel Borkum wird mit „NETfficient“ gerade ein zukunftsweisendes Projekt umgesetzt, das bei erfolgreichem Verlauf dazu beitragen wird, die Energiewende entscheidend voranzubringen. So haben sich die Stadtwerke Borkum mit Forschungseinrichtungen und Unternehmen aus sieben europäischen Ländern zusammengeschlossen, um Lösungen für eine der wichtigsten Aufgaben unserer Zeit zu entwickeln: nämlich regenerative Energie auch dann nutzen […]

  • Für die neue Verbindung krempelten die Verantwortlichen die Ärmel hoch. (Bildquelle: Provinz Groningen)

    Hilfreiche Verbindung!

    Neue Zugverbindung von Groningen nach Eemshaven

    Sie planen gerade Ihren nächsten Urlaub auf Borkum – oder möchten von der Insel aus einen Tagesausflug nach Groningen unternehmen? Dann haben wir hier eine interessante Neuigkeit für Sie: Voraussichtlich schon ab Ende März verkehrt zwischen Eemshaven und Groningen mehrmals täglich ein Personenzug der Deutsche-Bahn-Tochterfirma Arriva, der Anreise und Kurztrips um ein Vielfaches erleichtern wird. […]

  • Die Kurkonzerte sorgen für buntes Treiben auf der Promenade.

    Musik & Meer

    Kurkonzerte bekommen einen neuen Anstrich

    Mit der Entstehung der ersten Kurorte und Badekulturen Ende des 18. Jahrhunderts entwickelte sich ein musikalisches Phänomen, das bis heute Bestand hat. So verfügt nahezu jeder Kurort über eigene Kurkonzerte und -kapellen, die Gäste auch nach Jahrzehnten immer noch zu Tausenden anziehen. Auch auf Borkum gehören Kurkonzerte schon lange zum festen Bestandteil des kulturellen Unterhaltungsprogramms […]

  • Burki und seine Wattfreunde sind begeistert von der Roten Lady

    Burki und der schwimmende Leuchtturm

    Die Wattfreunde gehen der Geschichte der Feuerschiffe auf den Grund

    Burki-Fans aufgepasst! Der kleine blaue Wal und seine Wattfreunde gehen der Geschichte der Feuerschiffe auf den Grund und lernen dabei spannende Fakten über die schwimmenden Leuchttürme kennen. Alles beginnt mit einem spontanen Tauchtrip ins Seegebiet Borkum-Riff, das einst als berüchtigter Schiffsfriedhof galt. Moni, Marina, Ralli und Krusti staunen nicht schlecht über die vielen Schiffswracks, die […]

  • Barbara Fremdling erklärt einer jungen Frau aus Syrien die deutsche Grammatik. Im Hintergrund ist auf dem Lehrerpult das BURKANA-Magazin zu erkennen.

    BURKANA-Magazin hilft bei Integration

    Flüchtlinge nutzen maritimes Magazin als Lernmaterial

    Bereits seit April organisieren die ehemalige Deutschlehrerein Barbara Fremdling, die ehemalige Verwaltungsangestellte Heide Eden, die frühere Berufsschullehrerin Heidi Ludewig sowie der emeritierte Professor Dr. Ulrich Langkamp ehrenamtlich einen nahezu einmaligen Unterricht, im dem Flüchtlingen auf Borkum der Umgang mit der deutschen Sprache beigebracht wird. Die Kursteilnehmer – überwiegend syrische Kurden aus dem stark umkämpften Aleppo […]

  • Burkana Shop

    Bestellungen im Internet jetzt noch einfacher

    Wir haben den Shop auf unserer Website www.burkana.de neu gestaltet.  Die Produkte sind übersichtlich angeordnet und ausführlich beschrieben.  Bestellen können Sie mit wenigen Mouseclicks. Wir liefern wie immer auf Rechnung. Oder Sie können mit dem bequemen und sicheren PayPal bezahlen. Ansehen unter http://burkana.de/wpshop/