BurkanaEin Stück Borkum...



  • Total Schaf

    Die Borkumer Schnucken-Schäferei präsentiert ihre Schätze

    Nicht zuletzt aufgrund der stabilen Deiche – welche die Insel vor schweren Überflutungen schützen – hat sich Borkum im Laufe der Zeit zum schönsten Sandhaufen der Welt entwickelt. Zu verdanken haben wir das auch den Schafen der Borkumer Schnucken-Schäferei, die viele Jahre lang nachhaltig zum Deichschutz beitrugen, die Grasnarben festtraten und somit als natürliche Rasenmäher galten.

    Sie möchten mehr über die Borkumer Schnucken-Schäferei erfahren und Schafe sowie Lämmchen aus nächster Nähe betrachten? Dann sollten Sie sich die folgenden Termine unbedingt merken und an diesen Tagen am Schafstall (am Sportangelheim / Seedeich) vorbeischauen:

    Lammtag 19. April; 11 bis 15 Uhr

    Wenn die Witterung es zulässt und die Stallflächen abgetrocknet sind, öffnet Familie Müller von der Borkumer Schnucken-Schäferei ihren Schafstall für Besucher. Hierbei können Lämmer gestreichelt und Produkte der Schäferei erworben werden. Außerdem erklärt Christoph Müller Wissenswertes über die Schäferei. Der Eintritt beträgt 2,50 €. Mit Ihrem Besuch unterstützen Sie den Erhalt der einzigen Inselschäferei auf den Ostfriesischen Inseln.

    Echt Schaf 30. Mai 2019, 11 – 15 Uhr

    An Himmelfahrt lädt die Borkumer Schnucken-Schäferei ebenfalls zu einem unvergesslichen Besuch ein. Von 11 – 15 Uhr können dabei die Lämmer bei ihren ersten Ausflügen an der frischen Luft beobachtet werden. Auch hier beträgt der Eintritt 2,50 € – und kommt dem Erhalt der Inselschäferei zugute.

    Weitere Infos auf: www.schafaufborkum.de