BurkanaEin Stück Borkum...



  • Seevermessung im Wandel der Zeiten

    Sonderausstellung im Heimatmuseum Dykhus

    Die topographische Aufnahme des Meeresbodens sowie einzelner Objekte (wie z.B. Wracks) ist eine wesentliche Voraussetzung für die sichere und wirtschaftliche Schifffahrt. Aber auch für andere Aufgaben wie etwa den Küsten- und Umweltschutz sowie Meereskunde und Archäologie bilden die Vermessungsergebnisse wichtige Grundlagen.

    Zur Saison 2019 hat der Heimatverein der Insel Borkum eine spannende Sonderausstellung zur Entwicklung der Seevermessung im Heimatmuseum „Dykhus“ eingerichtet. Gezeigt werden u.a. viele Facetten der Seevermessung im deutsch-niederländischen Grenzbereich, Ortsmess- und Tiefenmessgeräte, Informationstafeln zu zahlreichen Themenfeldern, ungewöhnliche Seekarten sowie Kurzfilme zur Unterwasserwelt der Nordsee um Borkum.

    Feierlich eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, den 29. März 2019 um 11 Uhr.