BurkanaEin Stück Borkum...



  • Hamburg in Sicht...

    Mit voller Kraft nach Hamburg

    Hafengeburtstags-Törn der BORKUMRIFF nimmt Formen an

    Vom 10. bis 13. Mai ist es wieder so weit. Zum mittlerweile 829. Mal findet der Hamburger Hafengeburtstag statt, der jährlich über eine Million Besucher sowie mehr als 300 Schiffe aus sämtlichen Bereichen des maritimen Lebens in die Hansestadt lockt.

    Das zweite Jahr in Folge ist auch das Feuerschiff BORKUMRIFF dabei, das als Traditionsschiff und ehemaliger schwimmender Leuchtturm eine herausragende Bedeutung in der Geschichte der Seefahrt einnimmt – und sich als Botschafter der Nordseeinsel Borkum auf dem weltweit größten Hafenfest der Welt präsentiert.

    Nachdem Vertreter des Fördervereins Feuerschiff Borkumriff bereits in Hamburg waren, um der Roten Lady einen prominenten Liegeplatz zu sichern (zur Erinnerung: Im letzten Jahr lag das Schiff direkt an den St. Pauli-Landungsbrücken), nehmen die Planungen nun immer konkretere Formen an.

    Neben der Beteiligung des Traditionsschiffes an der spektakulären Ein- und Auslaufparade, lädt die ehrenamtliche Crew sowohl am Freitag (14 – 18 Uhr) als auch am Samstag (10 – 18 Uhr) zum Open Ship ein. Besucher haben hierbei die Möglichkeit, das stolze Schiff zu besichtigen und einen Eindruck davon zu bekommen, wie die Besatzungen hier früher an Bord gearbeitet und gelebt haben. Zudem werden am Samstag mit dem Schriftsteller Klaus-Dieter Wolf sowie der Malerin Nicole Wenning gleich zwei prominente Künstler mit Borkumbezug an Bord sein, die ihre Werke vorstellen und signieren.

    Schwimmende Bühne und eigenes Postamt

    Begleitet wird die Crew der BORKUMRIFF außerdem wieder vom legendären Borkumer Shantychor „Oldtimer“, der das Feuerschiff mit seinem neuen Programm in eine schwimmende Bühne verwandelt und dabei für einen musikalischen Orkan sorgt.

    Nicht zuletzt wird am Samstag natürlich auch wieder ein eigenes Postamt in der Offiziersmesse eingerichtet. Besucher des Hafengeburtstages können von hier aus Postkarten oder Briefe verschicken – und erhalten dazu einen einmaligen Sonderstempel sowie eine druckfrische Briefmarke, auf der die BORKUMRIFF abgebildet ist.

    Über weitere Entwicklungen und Planungen halten wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden!