BurkanaEin Stück Borkum...



  • P1010693
    Für die neue Verbindung krempelten die Verantwortlichen die Ärmel hoch. (Bildquelle: Provinz Groningen)

    Hilfreiche Verbindung!

    Neue Zugverbindung von Groningen nach Eemshaven

    Sie planen gerade Ihren nächsten Urlaub auf Borkum – oder möchten von der Insel aus einen Tagesausflug nach Groningen unternehmen? Dann haben wir hier eine interessante Neuigkeit für Sie: Voraussichtlich schon ab Ende März verkehrt zwischen Eemshaven und Groningen mehrmals täglich ein Personenzug der Deutsche-Bahn-Tochterfirma Arriva, der Anreise und Kurztrips um ein Vielfaches erleichtern wird.

    Das u.a. von den Niederlanden, der Provinz Groningen, der AG Ems, dem Landkreis Leer, dem Land Niedersachsen sowie der Stadt Borkum finanzierte Projekt ermöglicht nicht nur die Möglichkeit, die Fähren in Eemshaven auch per Zug zu erreichen – sondern zudem, unkompliziert nach Groningen und wieder zurück zu reisen. Nicht zuletzt sollen mit der Verbindung auch verstärkt Tagesgäste aus der niederländischen Universitätsstadt angesprochen werden, für die es nun spielend einfach ist, die Nordseeinsel und ihre Attraktionen kennenzulernen.

    Laut Planung der Verantwortlichen müssen Reisende sich dabei auch nicht auf lange Wartezeiten einstellen, da der Fahrplan mit den An- und Ablegezeiten der Fähren abgestimmt ist – wie das folgende Beispiel zeigt: Demnach fährt ein Zug um 8:52 Uhr in Groningen los und erreicht Eemshaven um 9:42 Uhr. Etwa eine halbe Stunde später (= 10:15 Uhr) legt hier die Fähre nach Borkum ab, die schließlich um 11:08 Uhr auf der Insel der Träume ankommt. Der Zug verkehrt während der Saison in beide Richtungen außerdem mehrmals täglich, sodass Gäste flexibel in ihrer Planung sind.

    Übrigens: Auch Inselheld Burki hat schon einen Ausflug mit der neuen Bahn gemacht. Was der kleine blaue Wal dabei alles Spannendes erlebte, erzählt er uns in seinem neuen Abenteuer, das schon bald herauskommt!