BurkanaEin Stück Borkum...



  • Feuerschiff BORKUMRIFF begibt sich in die Werft

    Voraussichtlich bis zum 11. Dezember 2020 werden dringend notwendige Reparaturen durchgeführt

    Am heutigen 3. Dezember 2020 hieß es für das Feuerschiff BORKUMRIFF wieder Leinen los. So machte sich die Rote Lady auf den Weg nach Emden, wo sie bis voraussichtlich zum 11. Dezember eingedockt wird. In der Werft „Emden Dockyard“ werden dabei dringend notwendige Reparaturen an der Welle (Verbindung von der Maschine zur Schraube) durchgeführt. Bei der Gelegenheit wird gleichzeitig das Unterwasserschiff begutachtet, gereinigt und von Muschelbefall befreit. Oberstes Ziel des Werftaufenthaltes ist die Verlängerung der Fahrerlaubnis, die im September 2021 ausläuft.

    Erfolgreiche Überfahrt

    Pünktlich um 9.30 Uhr hat das Traditionsschiff im Borkumer Schutzhafen abgelegt und wurde mit Hilfe eines Schleppers bis nach Emden gezogen. Nachdem die Rote Lady auch die Große Seeschleuse durchquert hatte, erreichte sie um 13.30 Uhr den Liegeplatz im Emder Hafen. Hier wird das Traditionsschiff nun – übrigens in direkter Nachbarschaft zum Feuerschiff Amrumbank – die Nacht verbringen, bevor es am 4. Dezember in den Dock fährt. Wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden.



Newsletter Anmelden

Abonnieren Sie unseren Newsletter