BurkanaEin Stück Borkum...



  • Bildschirmfoto 2017-01-13 um 10.38.35
    Burki und seine Wattfreunde sind begeistert von der Roten Lady

    Burki und der schwimmende Leuchtturm

    Die Wattfreunde gehen der Geschichte der Feuerschiffe auf den Grund

    Burki-Fans aufgepasst! Der kleine blaue Wal und seine Wattfreunde gehen der Geschichte der Feuerschiffe auf den Grund und lernen dabei spannende Fakten über die schwimmenden Leuchttürme kennen. Alles beginnt mit einem spontanen Tauchtrip ins Seegebiet Borkum-Riff, das einst als berüchtigter Schiffsfriedhof galt. Moni, Marina, Ralli und Krusti staunen nicht schlecht über die vielen Schiffswracks, die auf dem Meeresgrund liegen – fragen sich aber gleichzeitig, wieso hier anscheinend längere Zeit kein Schiff mehr untergegangen ist. Doch Burki wäre nicht Burki, wenn er nicht auch darauf eine Antwort hätte. Er erklärt seinen Freunden die Bedeutung von Feuerschiffen – und wie diese früher in der Nähe von Sandbänken und Riffen verankert wurden, um als schwimmende Leuchttürme rechtzeitig vor der Gefahr zu warnen. Dabei berichtet er von meterhohen Wellen, schweren Stürmen sowie mutigen Seemännern, die trotz aller Widrigkeiten stets dafür sorgten, dass das rettende Licht im Turm niemals ausging.

    Als sie schließlich wieder festen Boden unter den Füßen haben, führt Burki die anderen zur BORKUMRIFF, die als letztes Feuerschiff im Jahre 1988 ihren Anker einzog – und seitdem als Museum, Denkmal und Nationalparkschiff im Schutzhafen auf Borkum vertäut ist. Hier lernen sie auch die freundlichen Mitglieder des Fördervereins kennen, die das Traditionsschiff in Schuss halten und regelmäßig aufregende Touren unternehmen. Sie nehmen die Wattfreunde mit an Bord und erzählen ihnen interessante Geschichten über die Kapitänsbrücke, die Nationalparkausstellung, den rot-weißen Leuchtturm und vieles, vieles mehr. Und ihr werdet es nicht glauben! Burki & Co. sind so begeistert, dass sie gleich mit zum Hafengeburtstag nach Hamburg fahren, wo sich die – auch liebevoll als „Rote Lady“ bezeichnete – BORKUMRIFF als Ehrengast präsentiert.

    Ihr seid nun neugierig geworden – und möchtet die ganze Burki-Geschichte lesen? Dann nichts wie hin zur Roten Lady im Schutzhafen! Dort warten frisch gedruckte Exemplare auf Euch!